Kinogutscheine zu gewinnen!

13

Liebe Sherlock-Holmes-Fans

Die Europa-Premiere in London ist gerade erst zu Ende gegangen und wir sind alle mächtig auf Guy Ritchies zweiten Teil von “Sherlock Holmes: Spiel im Schatten” gespannt – noch knapp zwei Wochen, dann dürfen auch wir den Meisterdetektiv auch endlich auf der großen Leinwand sehen.

Um euch die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, verlosen wir gemeinsam mit Warner Deutschland von Samstag, 11. Dezember, bis Dienstag, 20. Dezember 2011 jeden Tag zwei Kinogutscheine für “Sherlock Holmes: Spiel im Schatten”!

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Werdet kreativ und sagt uns in Worten, Bildern, Geschichten, warum ihr Holmes-Fans seid und wieso ihr den neuen Film unbedingt sehen müsst! Teilnehmen könnt ihr, indem ihr diesen Beitrag kommentiert, indem ihr uns eine E-Mail an ich-will-ins-kino@sherlock-holmes-gesellschaft.de schreibt oder indem ihr auf unsere Facebook-Seite postet!

Dann nichts wie los – wir wünschen euch viel Glück!

(Jeden Abend werden wir zwei Gewinner bekannt geben. Der Versand der Gutscheine erfolgt am Ende der Gewinnspielaktion. Bei mehr Teilnehmern als verfügbaren Gutscheinen entscheidet das Los. Die Gutscheine können leider nur innerhalb Deutschlands verlost werden! Die Einsender erlauben uns, ihre Beiträge im Falle eines Gewinns zu veröffentlichen. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.)

Übrigens: Viele weitere tolle Merchandising-Artikel zum Film – wie z.B. Schlüsselanhänger, Iphone-Hüllen, Schals und vieles mehr - könnt ihr auch als Leser unseres aktuellen Baker Street Chronicle gewinnen!

Und hier die Gewinner – über jeweils einen Kinogutschein freuen dürfen sich:

Samstag, 10.12.2011: Annika H. und Sakoyo H.
Sonntag, 11.12.2011: Janine S. und Florian H.
Montag, 12.12.2011: Julia S. und Andrea M.
Dienstag, 13.12.2011: Jeannine B. und Thomas F.
Mittwoch, 14.12.2011: Anisa Z. und Astrid R.
Donnerstag, 15.12.2011: Simone R. und Debora S.

Alle Gewinner wurden natürlich per Email benachrichtigt.

Dez 08th by Nicole Glücklich

13 Kommentare

  1. Hey…
    Ich habe erst vor circa 4 taen gesehen dass ein neuer sherlock holmes rauskommt und, da ich schon vom letzten total mitgerissen war und mich auf die weiterführung gefreut habe, war ich froh zu lesen dass der nächste teil bald rauskommt.
    Leider kommte ich gestern die premierwe nicht mitverfolgen. Aber ich werde ihn mir auf jeden fall angucken!
    Ich würde mich auch freuen einen gutschein dafür zu kriegen ;)
    Aber auch ohne gutschein gehe ich auf jeden fall ins kino!

    Grüße Lucian.


    Lucian Körber



  2. Ich will unbedingt den nächsten Teil sehen, ich hab den ersten schon mehrere Male gesehen. Einmal im Frankreich-Urlaub und jedes mal, wenn ich den Film sehe, kommt das französische Urlaubsfeeling zurück. Deswegen würde ich es einfach nur toll finden, einen Gutschein zu gewinnen! (Wenn nicht muss ich nämlich gucken, dass mein Taschengeld reicht :) )
    Mara


    Mara Schindler



  3. Tatsächlich habe ich den ersten Teil von Sherlock Holmes erst vor einigen Tagen gesehen.
    Allerdings war ich direkt begeistert von den wirklich tollen Dialogen zwischen Holmes und Watson (die beiden sind einfach ein tolles Duo) und Sherlock Holmes hat auch so einen interessanten Charakter, dass ich mir den Film gleich ein zweites Mal ansehen musste.
    Er ist einfach gut gelungen und zum Schluss fügt sich ein Teil in das Andere.
    Und dabei waren noch nicht einmal die actionreichen Szenen die Besten sondern natürlich die, wo seine Kombinationsgabe so richtig genial zur Geltung kommt.
    Und da ich tiefgründige, manchmal etwas verschrobene und clevere Charaktere einfach nur liebe (Wir kennen sie alle es bei Harry Potter Severus Snape, beim Herrn der Ringe Feanor und seine Sippe und Dr. House ist auf seine Art und Weise ja auch so ähnlich), bin ich einfach nur gespannt wie ein Flitzebogen, ob der zweite Teil das genauso gut zur Geltung bringt.
    Und ansonsten schnappe ich mir auch einmal die Bücher in den Ferien und vergrabe mich darin :)

    Faszination,
    Begriff der weiten
    Möglichkeiten
    und so zerissen
    wie verschwommen,
    Gestalt im Regen,
    Konturen im Dunst-
    Ein Mann,
    dessen Wesen
    unergründet
    bleibt…
    vielleicht? (Annika Hecht)

    Ob das Gedicht ihm gerecht wird?


    Annika Hecht



  4. Im Grunde muss man keine Begruendung schreiben, dass man den Film unbedingt sehen will, wenn man den Ersten gesehen hat. Super, cool, affenscharf und was sonst noch grandios ist.
    Ich will ins Kino, weil ich auch in den Schatten tauchen will, um in meinem Geist etwas “sherlockisches” heften lassen mag. My life is my movie … get inspired!
    Not enough? R. D. J. ist einfach sehenswert!!!!


    Frauke



  5. Ich muss diesen -film unbedingt sehen. Robert Downey Jr. und Sherlock Holmes sind einfach ein unschlagbares Duo, denen man den Spaß richtig mit ansieht. Ich selber hab mich eigentlich nie für Sherlock Holmes und Co interessiert, da ich es für zu altmodisch halte. Aber so modern wie die beiden das Umsetzen bin ich jetzt Feuer und Flammer dafür.


    Florian



  6. Wahnsinn der neue Teil, alleine schon der Trailer wo das in Zeitlupe abgespielt wird ist einfach Gänsehaut pur. Ich mags kaum glauben aber Teil 2 scheint noch besser zu werden als Teil 1 deswegen muss ich ihn unbedingt schauen, sonst hät ich was ganz wichtiges in 2011 verpasst. Außerdem ist der humorige Art der beiden Hauptdarsteller einfach unschlagbar, da es nicht unter der Gürtellinie sondern sehr intellektuell. Außerdem muss ich wissen wie es mit Professor Moriarty ausgeht. dass macht es nämlich verdammt spannend. Und natürlich istauch sehr reizvoll und interesant wie damals Verbrechen aufgeklärt wurden, mit viel Logik und einfachsten Hilfsmitteln und heutzutage wenn man das bei CSI sieht macht man ja alles die Technik


    Tobias



  7. Mit großer Freude habe ich den ersten Film damals im Kino gesehen, wie kann ich da nur verpasst haben, dass es nun (endlich) einen zweiten Teil gibt? Vielleicht, weil ich indes von “Sherlock” begeistert war. Dennoch freue ich mich unheimlich auf den zweiten Film und bin gespannt auf das, was kommt.


    Philipp



  8. Wahnsinn…beim ersten Teil habe ich gezweifelt, ob so ein “Retro”-Film die frühere Spannung mit den heutigen Special-Effects halten kann. Und yes, it can :-) Ich bin ein absoluter Spannung-Fan. Ich schaue und lese eher thriller, als krimis, jedoch bin ich begeistert, wenn ein gut gemachter Krimi mit Helden aus meiner Kindheit mich so mitreissen kann. Ich würde mir wahnsinnig gerne den 2. Teil im Kino ansehen…


    Birgit



  9. Ich habe früher in der Schule im Englisch-Unterricht “The hound of the Baskervilles” gelesen. Da wurde mein Interesse für Sherlock Holmes geweckt und es hat bis heute angehalten.
    Teil 1 des Kinofilms hat mir gut gefallen und ich würde gerne Teil 2 sehen.


    Regina Schabow



  10. Zu DDR-Zeiten besaß ich ein Buch von Sir Arthur Conan Doyle mit dem Tietel “Die Abenteuer von Sherlock Holmes”. Ich erinnere mich noch genau an das orangene Buch mit schwarzen Figuren im A4-Format. Ich hatte es verschlungen, leider ist es im Laufe der Jahre nicht mehr bei mir. Mich fasziniert an Sherlock Holmes sein Nachdenken und Kombinieren über knifflige Kriminalfälle. Außerdem ist er eine Figur die morphiumverfallenen ist und gut Violine spielen kann. Er ist ein starker Raucher, der Pfeife, Zigarre und Zigaretten raucht. Also: Ein genialer Tüftler, der auch seine Macken hat – perfekt! Und wer kennt seitdem nicht die Baker Street 221b in London.
    Mein Lieblingsfall ist natürlich “Der Hund von Baskerville”! 1889, in den düsteren Weiten des Dartmoors. Die Pfoten eines gigantischen Hundes führten Holmes auf die Spur eines über dem Haus Baskerville liegenden Fluchs. Absolut spannend und geheimnisvoll düster zugleich.
    Die Miniserie “Sherlock” von der BBC hat mich auch fasziniert. Den 1. Film von Guy Ritchie aus dem Jahr 2009 habe ich mir auf DVD gekauft, er zielt ja eher auf Slapstick ab, aber nicht schlecht. Jetzt möchte ich natürlich unbedingt auch den 2. Film dazu sehen, am besten gleich im Kino und würde mich deshalb sehr über einen Kinogutschein freuen!


    Simone



  11. „Sherlock Holmes” entpuppte sich vor zwei Jahren als wirklich positive Überraschung: Regisseur Guy Ritchie bewies, dass sein hipper Inszenierungsstil nicht nur für britisches Independent-Kino, sondern auch für Hollywood-Blockbuster taugt, während Robert Downey Jr. in der Titelrolle zeigte, dass seine überragende One-Man-Show als arroganter Superheld Tony Stark in „Iron Man” ganz bestimmt kein Zufall war. Schon der erste Teil hatte große Actionanteile, aber „Sherlock Holmes 2″ fühlt sich nun endgültig an wie ein ins viktorianische Europa verlegtes Spin-Off von „James Bond” oder „Mission: Impossible”. Guy Ritchie präsentiert bombastische Actionschauplätze in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz, wobei er Holmes‘ überragenden Intellekt in erster Linie dazu einsetzt, um den Wechsel von einem Ort zum nächsten zu begründen. Dabei agieren Holmes und Watson nur selten als Detektive im klassischen Sinne. Stattdessen präsentieren sie sich als viktorianische Vorgänger von 007, deren stärkste Waffe nicht ihr Verstand, sondern ihr Talent im Faustkampf und im Umgang mit Handfeuerwaffen ist. Ich muss ihn unbedingt sehen, ich kam schon vom ersten Teil gar nicht mehr los und war schon irgendwie enbttäuscht das er nicht 2 stunden länger ging aber jetzt hat das unendliche Warten endlich ein Ende und ich kann nur schwer hoffen das es auch einen dritten Teil gibt.


    Carola



  12. Glückwunsch allen Mitgewinnern!!! ^^


    Sayoko Holmes



  13. Ich habe auch gewonnen, mein Ticket kam am 24.12 :-)


    LeChevalier



Leave a Reply


neun − = 3

Folgen Sie uns auch auf



Besuchen Sie die 2. SherloCON 2014!



Die Dt. Sherlock-Holmes-Gesellschaft unterstützt den



und ist offizieller Ansprechpartner
des Conan Doyle Estate Ltd.

    Archive